PRO vs. Deggendorf Spartans 2:5

Standard

ergebnis5:2 – dieses Ergebnis scheinen wir diese Saison als Standard gebucht zu haben, und zwar in beide Richtungen. Letzte Woche der 5:2-Sieg über die Wild Boyz, jetzt wieder eine 2:5-Niederlage. Sei’s drum.

bears_and_spartansDer Beginn des Spiels überraschend für uns und die Spartans. Mit zehn Mann gaben wir von Anfang an Vollgas und konnten mit den Spartans auf Augenhöhe mitspielen. Das Spiel war ungefähr bis zur 45 Minute offen, dann erst machten die Deggendorfer das 2:3 aus unserer Sicht und netzten kurz darauf auch gleich zum 2:4 ein. Das 2:5 war eine Frage der Zeit. Wir hatten im letzten Drittel durchaus noch ein paar hochkarätige, konnten daraus aber nichts zählbares mehr machen.

Die Tore gehen alle beide auf Marios Konto, die Assists bitte über die Kommentare ergänzen. Leider konnte Captain #36 wegen einer ausklingenden Erkältung nicht dabei sein, dafür waren der „Donhauser“ und der #69 Drasch wieder mit dabei. Zumindest wissen wir jetzt, dass sich der Fab als „Dialbua“ auch super einsetzen lässt.

Das letzte Spiel dieser NIHL-Saison absolvieren wir am kommenden Sonntag, 08.03., um 08:45 Uhr im Passauer Ice Gate. Eintritt für die ersten 300 wieder frei, wir hoffen auf zahlreichen Besuch!

Sollten wir das Spiel gewinnen, werden wir die Saison als Vorletzte abschließen. Das wäre das schlechteste Ergebnis, seit wir NIHL spielen, und gleichzeitig ein versöhnlicher Ausklang dieser verkorksten Saison.
Nachdem wir in den vergangenen Spielen die Gesamttore ziemlich gut gehalten haben, Wild Boyz, 2:5, 5:2, Spartans 0:7, 2:5, sollten im Spiel gegen die Mad Hawks Passau mindestens vier Tore fallen. Hinspielergebnis 2:2. Mein Tipp für kommenden Sonntag:

bears_and_hawksMeine Herren, es war mir eine außerordentliche Freude, mit Euch spielen zu dürfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.